Kreisgruppe Starnberg

TRICHINENVERPROBUNG

Bei erlegten Wildschweinen und Dachsen ist, wie beim Hausschwein, ein Test auf Trichinenbefall vorgeschrieben, bevor das Wildbret verarbeitet und in Umlauf gebracht wird. Zugegeben: Trichinenbefall kommt äußerst selten vor – aber Sicherheit ist bekannter Maßen die Mutter der Porzellankiste. So wurden im Jahr 2012/13 ca 330 Wildsauen auf Trichinen untersucht, um auf Nummer Sicher zu gehen.

Verprobung auf Trichinen findet immer Montags und Donnerstag statt.

Abgabe der Proben:

bis 08:30 im Landratsamt Starnberg, Veterinäramt